Leitungsortungsgeräte der neuesten Generation

vLoc3-Serie: 3-dimensionale Leitungsortung

 Vivax-Metrotech Leitungsortungssystem sind hochpräzise Messgeräte zur Ortung von erdverlegten Leitungen und Rohren. Die Empfänger der vLoc3-Serie erfüllen alle Anforderungen und Sicherheitsstandards. Durch eine einzigartige Ergonomie und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche ermöglichen sie ein sicheres und schnelles Arbeiten. 

 


Vektor-Ansicht


Intuitive Ortung in der 3D-Vektor-Ansicht - Revolutioniert die Art und Weise wie Sie orten! 

3D-Sondenmodus


Die Sondenortung wird kinderleicht – Lassen Sie sich von unserem intuitiven und präzisen Sondenmodus leiten. 

Live-Scan Modus (Transvers-Graph)


Achten Sie auf Ihre Messergebnisse – Dank der farbcodierten Verzerrungsanzeige minimieren Sie das Fehlerrisiko. 


vLoc3-Pro

Der vLoc3-Pro revolutioniert die Welt der Leitungsortung, indem er dem Anwender auf einfache Art und Weise alle Informationen zur Verfügung stellt, die er zur präzisen Ortung benötigt. 


vLoc3-5000

Der vLoc3-5000 ist das umfangreichste Gerät in der vLoc3-Serie. Mit den standardmäßig verbauten Funktionen GPS und Bluetooth, sowie SiS (Signal Select) und SD (Signal Direction) erfüllt er alle Anforderungen im Feld für eine hochpräzise Leitungsortung.  


News



Leitungsortungsseminar

für Experten

 

Am 28. Oktober 2019 haben wir für unsere Experten in Kolding / Dänemark ein Seminar für Leitungsortung mit unserem einzigartigen vLoc3-5000 System durchgeführt.

Die Teilnehmer waren durchweg von der Einfachheit der Bedienung und der professionellen Messtechnik begeistert.

 

Wir sind mit dabei - 9. Praxistag Wasserversorgungsnetze


Leitungsortung und Kamerainspektion mit der Stadt Scheßlitz am 11.06.2019

 

Geortet werden sollte eine festsitzende Spirale und der Leitungsverlauf der Abwasserleitung eines Brunnens.

 

Mit Hilfe der vCamMX-2 und des vScan Empfängers, konnte die DN 50 PE-Leitung inspiziert und der Leitungsverlauf optimal eingemessen werden.

Alternativ wurde das vLoc3-Cam verwendet, mit dem das Ergebnis zweifelsfrei bestätigt wurde.

 

Der Spiralkopf muss zwar trotzdem ausgegraben werden, da keine Chance mehr besteht ihn zu ziehen, aber die Punktortung mit Hilfe der im Kamerasystem vCamMX-2 integrierten Ortungssonde und des vScans Empfängers, ermöglicht eine exakte Bestimmmung der zu öffnenden Stelle. Somit wird ein Aufgraben der gesamten Straße vermieden!



 

Leitungsortung - Kölner Domplatte am 20.05.2019

 

Geortet wurde eine DN 200 Duktile Gussleitung in Zusammenarbeit mit der Rheinenergie.

 

Nach Wassereinbruch in die unter der Domplatte befindlichen Tiefgarage, wurde versucht die Leckage der Leitung ausfindig zu machen. Die Planunterlagen ergaben keinen genauen Rohrleitungsverlauf. Nach erfolgreicher Besendung des Rohrverlaufes an einem Absperrschieber mit unserem 1 Watt Sender wurde die DN 200 Rohrleitung über 500 Meter mit dem vSCAN geortet, der Rohrverlauf konnte einwandfrei lokalisiert werden.

 

Somit konnte die Leitung im Anschluss mit den korrekten Parametern korroliert werden.